Ausbildungs- und Geniessertörn mit Stil.

Unser Starthafen ist Cannigione, ca. 30 km nördlich von Olbia.
Olbia ist mit Direktflügen gut erreichbar ab Zürich oder noch besser ab Genf.

Die Nordküste Sardiniens ist wohl eines der schönsten Segelreviere Italiens. Das Maddalena – Archipel lockt mit seinen vielen wunderschönen Buchten. Viele dieser Buchten stehen unter Naturschutz und es gelten besondere Regelungen. Exakte Navigation ist hier wegen der vielen Untiefen, Inselchen und Klippen besonders gefragt. Ein ideales Revier also für  Hochseescheinabsolventen, die sich in terrestrischer Navigation üben wollen.

Wir werden auch in einigen modern eingerichteten Marinas anlegen können. Die Strasse von Bonifacio ist eine besondere Herausforderung: Herrschen hier doch oft schwierige Strömungsverhältnisse und die westlichen Winde blasen hier mit viel Kraft durch die Düse zwischen Sardinien und Korsika.

Natürlich darf ein Anlegen in der Marina von Bonifacio auf unserem Törn nicht fehlen.

Im Süden Korsikas gibt es wieder diverse kleine Inseln von besonderer Naturschönheit.

Wenn uns die Winde und das Wetter günstig gesinnt sind, wird es vermutlich auch möglich sein, den Hafen von Porto Vecchio auf der Südostküste von Korsika anzulaufen, denn ein Besuch der Altstadt lohnt sich alleweil!

  • Yacht:

    Komfortable und moderne
    Segelyacht.

  • Preis für 1 Woche:

    Kojenplatz:
    Bis Ende Februar: Nur Fr. 950,00

  • Mehr Infos

    Kostenlose telefonische Törnberatung:
    032 / 512 92 08

  • Daten

    Wochen vom:
    05.09. – 12.09.2020 

  • Mindesteilnehmer

    Min. 4

  • Törnregion

    Sardininen, Korsika

CHF 1'350,00 CHF 950,00

Auswahl zurücksetzen

Illustration:
Eigenes Foto von Sardinien-Törn

Du hast eine Frage zu diesem Anbgebot? Schreib uns:

Dieses Kontaktformular ist deaktiviert da Sie Google reCaptcha Service nicht akzeptieren welches notwendig ist für die Validierung des Sendevorganges für dieses Formulars.